Beschickungsband für Lagersilo

Das Beschickungsband steht im Bereich des Einfülltrichters auf einem Sockel aus Aluminium-Vollmaterial mit Gelenkträger. Vorne an der Antriebstrommel wird das Beschickungsband mittels zwei Konsolen im Bereich der Befüllöffnung des Lagersilos auf dem Dach-Podest aufgelegt. Das Bandgerüst ist aus Aluminiumprofilen gefertigt, im und am Profil befinden sich alle Rollen und Trommeln, diese sind z.T. in Kugellagern gelagert. Die Spanntrommel ist über Gewindestangen verstellbar. Der Förderbandgurt ist ca. 70 mm breit.  Am Bandgerüst ist die durchgehende Materialführung mit den seitlichen und den hinteren Gummiabstreifern als Abdichtung zum Förderbandgummi mit Klemmleisten befestigt. Ferner ist an der Materialführung der Einfülltrichter angeschraubt. Der Einfülltrichter ist aus Messingblechen hergestellt und miteinander verschraubt. Die Einfüllhöhe beträgt vom Boden der CDF-Platte aus 250 mm, die Einfüllöffnung ist 270 x 155 mm, die Auslauföffnung 170 x 55 mm groß. Am oberen Rand des Befülltrichters befindet sich ein verschraubter Rahmen aus Aluminiumprofilen, darin ist der Messingrost mit einer Maschenweite von ca. 23 x 22 mm eingelegt und an drei Seiten 75 mm hohe Aufsatzbleche befestigt. Die Aufweitung der Aufsatzbleche in der Breite beträgt ca. 310 mm. Das Förderband wird über einen 12 Volt-Getriebemotor mit Kettenrädern und Rollenkette angetrieben. Die Länge des Anschlusskabels am Getriebemotor beträgt 3 Meter. Der Getriebemotor ist zur Spannung der Kette verstellbar, Kettenräder und Rollenkette sind mit einem Kettenschutz abgedeckt.

 

Details:

- Eine Bandabstützung

- Kabelführungsrohr

 

Abmessungen:

- Länge Bandgerüst 1750 mm

- Länge Materialführung 1705 mm

- Breite Bandgerüst 110 mm

- Abgabehöhe 700 mm

- Einschütthöhe Einfülltrichter 250 mm

- Gewicht ca. 10 kg

 

Lieferzeit:      ca. 3 Monate

Sonstiges:     Lackierung nach Absprache

5.000,00 €

  • 10 kg
  • verfügbar
  • auf Anfrage1